Was macht Towerrunning Germany?


Towerrunning Germany (TRG) ist eine Gemeinschaft von Läuferinnen und Läufern aus ganz Deutschland, die in der Bewältigung von Treppen jeglicher Art, im Erklimmen von Hochhäusern und Türmen

 

  • eine besondere Herausforderung
  • eine reizvolle Alternative
  • ein intensives, hocheffektives Training
  • eine besonders sanftes, da erschütterungsfreies Laufen
  • eine attraktive Wettkampfdisziplin

 

für sich entdeckt haben und diesen Sport gerne gemeinsam mit anderen ausüben.

 

Towerrunning Germany e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der ebenso wie andere nationale Treppenlauf­verbände der Towerrunning World Association angegliedert ist.

 

Der Vorstand von TRG setzt sich seit Anfang 2015 wie folgt zusammen:

 

Zum Präsidenten von Towerrunning Germany ist Görge Heimann (wieder)gewählt worden. Er koordiniert die Aktivitäten des Vereins und kümmert sich um die Mitglieder und die Buchführung. Auch Christian Riedl wurde in seinem Amt als stellvertretender Präsident bestätigt; er wertet die Rennen aus, die zu der deutschen Treppenlaufserie gehören, und erstellt das nationale Ranking. Franz Maier ist als Mediendirektor weiterhin für die Pressearbeit und zahlreiche Artikel rund um unseren Sport verantwortlich. Stefan Spiekermann ist der neue Sportdirektor und außerdem zuständig für die Facebook-Präsentation.

 

Towerrunning Germany hat eine eigene nationale Treppenlaufserie erstellt. Durch Auswertung von 20 in Deutschland ausgetragenen Rennen wird der beste Treppenläufer über die ganze Saison ermittelt. Zudem organisiert Towerrunning Germany die deutschen Towerrunning-Meisterschaften, die innerhalb des SkyRun Frankfurt im Messeturm Frankfurt ausgetragen werden.

 

Wir möchten mit Menschen in Kontakt kommen, die in Deutschland am Treppen­laufen interessiert sind. Und wir möchten über Treppenrennen informieren, Fragen beantworten und mit euch diskutieren über Trainingsmethoden und vieles andere.